[Hauptverein]  [Fußball]  [Ski Alpin]

Herzlich willkommen auf der Internetseite der

Sportvereinigung Lam 1923 e.V.

Sparte Ski Nordisch

 

Hier geht es weiter zur Homepage von

SpVgg Lam Ski Nordisch

 

Postanschrift:
Sportvereinigung Lam
Sparte Ski Nordisch
Oberschmelz 4a
93462 Lam
ski.nordisch@spvgg-lam.de

Albert Kuchler holt Meistertitel zurück

[26.03.14] Athleten der Trainingsgruppe „Arber Nord“ kehren mit guten Erfolgen von der Bayerischen Meisterschaft in Seefeld und vom Deutschen Schülercup heim.

Bild mit prominentem Gast – die Trainingsgruppe „Arber Nord“ mit der mehrfachen Biathlon-Olympiasiegerin und Weltmeisterin Magdalena Neuner (4. v. li), neben ihr Meister Albert Kuchler Foto: privat

Auch wenn von Schnee nichts mehr zu sehen war, konnten die Skilangläufer noch nicht die Füße hochlegen, denn es standen noch zwei Höhepunkte im Wettkampfkalender. Die U14 und U15 waren beim Finale des Deutschen Schülercups in der Biathlon-Arena in Ruhpolding. Mit Lisa Loderbauer, Magdalena Rabl und Lisa Hamberger starteten drei Mädchen aus der Trainingsgruppe „Arber Nord“. Eine Woche danach ging es für Linda Vogl, Laura Koszek, Lisa Loderbauer, Magdalena Rabl, Lisa Hamberger, Albert Kuchler mit den Trainern Ramona und Matthias Baumann zu den Bayerischen Meisterschaften nach Seefeld. Albert Kuchler mit Stehvermögen

Lam. Nachdem sich Albert Kuchler zwei Jahre zuvor die Bayerische Meisterschaft der Schüler gesichert hatte, musste er sich im vergangenen Winter „nur“ mit Rang drei zufriedengeben. In Seefeld wollte er sich den Titel in der Jugendklasse zurückholen. Er schlug gleich ein sehr hohes Tempo an. Nach 2,5 Kilometern lagen drei Läufer fast zeitgleich auf Rang eins. Zum Ende bewies Kuchler Stehvermögen, baute Meter für Meter seinen Vorsprung aus und überquerte die Ziellinie als neuer Bayerischer Meister der U16. In diesem Jahr ging es zum ersten Mal für den Jahrgang 2002 um die schnellsten Zeiten. Linda Vogl, die im vergangenen Jahr bei der Technikbewertung glänzte, nahm als erste aus dem Team „Arber Nord“ das Rennen über 2,5 km auf. Im regionalen Bereich hatte sie heuer sämtliche Rennen für sich entschieden, in Seefeld musste sie mit einigen Widrigkeiten kämpfen und kam auf Platz 15.

Magdalena Lohberger, ein weiteres „heißes Eisen“ des Lamer Teams, konnte wegen einer Verletzung nicht starten. Vom Pech verfolgt war auch Carolin Koszek, wegen Erkrankung musste sie auf einen Start verzichten. Ihre Schwester Laura zeigte bei der „Bayerischen“ ein sehr engagiertes Rennen und landete auf dem 22. Rang. Bereits vier Wochen zuvor schnupperte sie beim Deutschen Schülercup in Garmisch zum ersten Mal nationale Luft.

Postanschrift:
Sportvereinigung Lam
Sparte Ski Nordisch
Oberschmelz 4a
93462 Lam
ski.nordisch@spvgg-lam.de